Diagnose

Diabetes mellitus ist nicht die einzige Ursache für Polyurie/Polydipsie und Gewichtsverlust bei Katzen. Die Patienten sollten umfassend untersucht werden, um vor Beginn der Insulinbehandlung andere Ursachen ausschließen zu können.

Eine vorläufige Diagnose des Diabetes mellitus auf der Grundlage der klinischen Symptome muss durch Blut- und Urinuntersuchungen im Labor bestätigt werden.